IGF-1-Bestimmung bei normalwüchsigen Kindern und Patienten mit Wachstumsstörungen
Staguhn-Klein, Annette
1990.

Der IGF-1- bzw. IGFBP-3- Generationstest bei Kindern mit Wachstumshormonmangel: eine retrospektive Studie
Albrecht, Claus Henning
1996. 89 S.

IGF-1-, IGF-2- und IGFBP-3-Serumspiegel bei Osteoporose und Östrogenmangel
Schlemilch-Paschen, Sylke
1995. 116 Bl.

IGF-1R, IGF-1 and IGF-2 expression as potential prognostic and predictive markers in colorectal cancer
Peters, Gerrit
2003. Bl. 139 - 145.

The Igf 3 (lumigraph framework version 3) project: a versatile implementation framework for image-based modeling and rendering
Vogelgsang, Christian
Erlangen. Inst. für Informatik. 2005. XVIII, 286 S.

IGFA: AUFG. D. WISS. ARBEITSORGANISATION BEI D. EFFEKTIVEN GESTALTUNG VON INTEGRIERTEN GEGENSTANDSSPEZIALISIERTEN FERTIGUNGSABSCHNITTEN
Torke
DRESDEN. 1983. 29 S.

Die I. G. Faber'sche Familie
Dreiß, Erika ; Faber, Immanuel Gottlieb
Stuttgart. Scheufele. 1936. VIII, 179 S. 8".

Šigūfānī-i Harāt dar ʿaṣr-i Tīmūriyān
Ṭabībī, ʿAbd-al-Ḥakīm
Lāhūr. Šūrā-i T̲aqāfatī-i Ǧihād-i Afġānistān. 1985. b, 98 S.

Šigūfānī-i Harāt dar ʿaṣr-i Taimūriyān
Ṭabībī, ʿAbd-al-Ḥakīm
Lāhūr. Šūrā-i Ṯaqāfatī-i Ǧihād-i Afġānistān. 1985. 6, 2, 98 S.

Šigūfahā
Tūẖī, Iqbāl Rahbar
Kābul. Mu'assasa-i Našrātī-i Afġān-Kitāb. 1970 = 1349 h.š. 140 S.

IGF and nutrition in health and disease
Houston, M. Sue
Totowa, N.J. Humana Press. 2005. XXI, 358 S.
ISBN 1588291901

Die I.-G.-Farben: Industrie Aktiengesellschaft ; ihre Entstehung, Entwicklung und Bedeutung
Ter Meer, Fritz
Düsseldorf. Econ-Verl. 1953. 128 S.

IG Farben
Sasuly, Richard
Berlin. Verl. Volk und Welt. 1952. 368 S.

IG Farben
Sasuly, Richard
New York, NY. Boni & Gaer. 1947. X, 312 S.

IG Farben: d. un-schuldigen Kriegsplaner ; Profit aus Krisen, Kriegen u. KZs ; Geschichte e. dt. Monopols
Schreiber, Peter Wolfram
Düsseldorf. Verl. Neuer Weg. 1987. 242 S.
ISBN 3880211590

IG-Farben: die unschuldigen Kriegsplaner ; Profit aus Krisen, Kriegen und KZs ; Geschichte eines deutschen Monopols
Schreiber, Peter Wolfram
Stuttgart. Verl. Neuer Weg. 1978. 283 S.
ISBN 3880210853

IG Farben: von Anilin bis Zwangsarbeit ; zur Geschichte von BASF, BAYER, HOECHST und anderen deutschen Chemiekonzernen
Stuttgart. Schmetterlings-Verl. 1995. 240 S.
ISBN 3926369469

IG Farben 1960, mächtiger und gefährlicher denn je
Leuna-Merseburg. Inst. f. Marxismus-Leninismus an der Techn. Hochschule f. Chemie. [1960]. 70 S.

IG-Farben 1960 mächtiger und gefährlicher denn je!
Berlin [West]. Ausschuß f. Deutsche Einheit. 1960. 75 S.

IG-Farben AG, Abt. Behringwerke Marburg - KZ Buchenwald Menschenversuche: ein dokumentarischer Bericht
Schneider, Ulrich ; Stein, Harry
Kassel. Brüder-Grimm-Verl. 1986. 80 S.

IG Farben and ICI, 1925 - 53: strategies for growth and survival
Coleman, Kim
Basingstoke [u.a.]. Palgrave Macmillan. 2006. XXIV, 225 S.
ISBN 023000329X

IG-Farben, Auschwitz, Experimente: über die Blutschuld der IG-Farben Massenmord, Dokumentation zum 2. Auschwitz-Prozess
[Berlin]. Komitee d. antifaschist. Widerstandskämpfer in d. DDR, Arbeitsgr. d. ehem. Häftlinge d. KZ Auschwitz [u.a.]. 1965. 79 S.

I.G.-Farben, Auschwitz, Massenmord: über die Blutschuld der I.G.-Farben ; Dokumentation zum 2. Auschwitz-Prozess
Schmelzer, Janis
Berlin. Arbeitsgruppe d. Ehem. Häftlinge d. KZ Auschwitz b. Komitee d. Antifaschistischen Widerstandskämpfer in der DDR. 1964. 120 S.

IG-Farben, Auschwitz, Massenmord: über die Blutschuld der IG-Farben ; Dokumentation zum Auschwitz-Prozess
Schmelzer, Janis
Berlin. Komitee der Antifaschistischen Widerstandskämpfer in der Deutschen Demokratischen Republik. 1964. 136 S.

I.G. Farben Auschwitz Massenmord: über die Blutschuld der I. G. Farben ; Dokumentation zum Auschwitz-Prozeß
[S.l.]. Komitee d. antifaschist. Widerstandskämpfer in d. DDR, Arbeitsgr. d. ehem. Häftlinge d. KZ Auschwitz [u.a.]. [ca. 1965]. 120 S.

IG-Farben - Auschwitz - mass murder: on the guilt of IG-Farben ; from the documents on the Auschwitz-trial
Schmelzer, Janis
[Halle]. s.n. [1964]. 63 S.

IG-Farben, Buchenwald, Menschenversuche: e. dokumentar. Bericht
Schneider, Ulrich ; Stein, Harry
Weimar-Buchenwald. Nationale Mahn- u. Gedenkstätte Buchenwald. 1986. 80 S.

The IG-Farben building
Loewy, Hanno ; Loewy, Peter
München. Kehayoff. 2001. 104 S.
ISBN 3929078651

IG Farben, die unschuldigen Kriegsplaner: Profit aus Krisen, Kriegen und KZs ; Geschichte eines deutschen Monopols
Schreiber, Peter Wolfram
Düsseldorf. Verl. Neuer Weg. 1987. 242 S.
ISBN 3880211590

IG Farben, die unschuldigen Kriegsplaner: Profit aus Krisen, Kriegen und KZs ; Geschichte eines deutschen Monopols
Schreiber, Peter Wolfram
Stuttgart. Verl. Neuer Weg. 1978. 283 S.
ISBN 3880210853

Das IG-Farben-Haus
Loewy, Hanno ; Loewy, Peter
München. Kehayoff. 2001. 104 S.
ISBN 3929078643

I. G. Farben in America: the technologies of general aniline & film
Baptista, Robert J ; Travis, Anthony S
2006. S.

I.G. Farbenindustrie: Aktiengesellschaft Frankfurt am Main
Berlin. Hoppenstedt. 1929. 40 S.

Die IG-Farbenindustrie-AG: Wirtschaft, Technik und Politik ; 1904 - 1945
Plumpe, Gottfried
Berlin. Duncker & Humblot. 1990. 784 S.
ISBN 3428068920

Die I. G. Farben-Industrie A.-G: und ihre Bedeutung
Schwarz
Berlin. Goldschmidt. 1927. 73 S.

IG-Farbenindustrie AG: diese, sowie Vor- und Nachfolge-Gesellschaften ; Datensammlung, betreffend IG Farben, BASF, Bayer, Hoechst bis incl. 1954
Drechsel, Helmut
[Hofheim, Goethe-Straße 40]. <<H.>> Drechsel. 2009. 205, 204, 78 S.

The IG Farbenindustrie AG in Central and South-East Europe: 1926 - 38
Schröter, Verena
1983.

IG Farbenindustrie AG und deutsche Okkupationspolitik in Griechenland: ein bislang nicht beachtetes Dokument vom 21. April 1941
Schmelzer, Janis ; Seckendorf, Martin
2005.

Die I.G. Farben-Industrie A.-G. und ihre Bedeutung
Schwarz
Berlin. Liebheit & Thiesen. 1927. 73 S.

Die I.G.Farbenindustrie Aktiengesellscahft
Tammen, Helmut
1978.

Die IG-Farbenindustrie-Aktiengesellschaft: 1925-1933. Ein Chemiekonzern in d. Weimarer Republik
Tammen, Helmuth
Berlin. Tammen. 1978. 468 S.
ISBN 3883440019

Die I.-G.-Farben-Industrie-Aktiengesellschaft: ihre Entstehung, Entwicklung u. Bedeutung
Ter Meer, Fritz
Düsseldorf. Econ. 1953. 128 S.

I. G. Farbenindustrie Aktiengesellschaft: Paris 1937
[S.l.]. 1937. 10, 18 Bl.

I. G. Farbenindustrie Aktiengesellschaft
Frankfurt a. M. 1939. 72 S.

Die I. G. Farbenindustrie Aktiengesellschaft (1925 - 1933): ein Chemiekonzern in der Weimarer Republik
Tammen, Helmuth
1978. 467 S., 3 Faltbl.

Die I.G. Farbenindustrie-Aktiengesellschaft <1925-1933>
Tammen, Helmuth
1978.

Die I.G. Farben Industrie Aktiengesellschaft 1933: Aufbau, Entwicklung, Werke, Arbeits- und Interessengebiete (Beteiligungen, IG.-Verträge, Vereinbarungen auf wichtigen Produktionsgebieten) Organisation und Finanzen der I.G. Farbenindustrie Aktiengesellschaft, Frankfurt a.M
Berlin. Hoppenstedt. 1934. 45 S.

Die I.G. Farbenindustrie Aktiengesellschaft 1934: Entwicklung und Aufbau, Werte, Arbeits- und Interessengebiete, Beteiligungen, I.G. Verträge und Vereinbarungen auf wichtigen Produktionsgebieten, Organisationen, Statistik und Finanzen der I.G. Farbenindustrie U.-G., Frankfurt a.M
Berlin. Das Spezial-Archiv der Deutschen Wirtschaft. 1934. 70 S.

I. G. Farbenindustrie-Aktiengesellschaft, Frankfurt am Main
(Frankfurt a. M.). I. G. Farbenindustrie A. G. 1938. 72 S. mit Abb.

I. G. Farbenindustrie-Aktiengesellschaft, Frankfurt am Main
[Berlin]. [Hoppenstedt]. [1936]. 73 S. mit Abb.

I.-G.-Farbenindustrie-Aktiengesellschaft, Frankfurt am Main
Frankfurt a. M. [ca. 1930]. 40 S., [20] Bl.

I. G. Farbenindustrie Aktiengesellschaft (I. G. Dyes): an outline of its organization and products
Frankfort-on-Main. 1930. 51 S.

Die IG-Farbenindustrie, Aktiengesellschaft in Liquidation und ihre Nachfolgegesellschaften
Berlin [u.a.]. Hoppenstedt. 1954. 62 S.

Die I. G. Farbenindustrie Aktiengesellschaft und ihre Nachfolgegesellschaften
Darmstadt [u.a.]. Hoppenstedt. 1953. 41 S.

Die IG Farbenindustrie und der Ausbau des Konzentrationslagers Auschwitz: 1941 - 1942
Schmaltz, Florian
2006.

IG Farben in Japan: the transfer of its technology and managerial skills
Kudō, Akira
Tokyo. Inst. of Social Science, Univ. of Tokyo. 1992. 26 S.

Der I.G.Farben-Konzern 1930: Aufbau, Entwicklung, Werke, Arbeitsgebiete, Organisation und Finanzen der I.G.Farbenindustrie A.G
Berlin. Hoppenstedt. 1930. 56 S.

Der I.G. Farben-Konzern 1931: Aufbau, Entwicklung, Werke, Arbeitsgebiete, Organisation und Finanzen der I. G. Farbenindustrie A.G
Berlin. 1931. 77 S.

Der I.G. Farben-Konzern 1932: Aufbau, Entwicklung, Werke, Arbeitsgebiete, Organisation und Finanzen der I.G. Farbenindustrie A.G. ; mit besonderer Darstellung der Interessengebiete der I.G.: Konzern-Gesellschaften, I.G.-Verträge und Vereinbarungen auf wichtigen Produktionsgebieten
Berlin. 1932. 47 S.

Der IG-Farben-Konzern, seine Vorgänger und Nachfolger: ein Beitrag zur Organisationsgeschichte der deutschen Chemieindustrie
Schreyer, Hermann
1966.

IG Farben - Macht und Verbrechen: ein auf exaktem Material beruhender Beitr. zur nationalen Frage in Deutschland u. d. Weg zu ihrer Lösung
Danek, Paul
Leuna, Merseburg. Inst. f. Marxismus-Leninismus an d. Techn. Hochsch. f. Chemie. 1962. 112 S.

Die IG Farben-Nachfolger BASF, Bayer und Hoechst als multinationale Konzerne: zum Konzentrationsprozeß in der chemischen Industrie der BRD
Friege, Henning ; Kaiser, Peter M
1974.

Der IG-Farben-Prozeß in Nürnberg (27. 8.1947 - 29. 7. 1948): Ergebnisse und Erkenntnisse
Eichholtz, Dietrich
1998.

IG Farben revisited - industry and ideology ten years later
Hayes, Peter
Berkeley, Calif. Univ. of California. 1997. 13 S.

IG-Farben stoßen nach Afrika: (zur Kolonialgeschichte und kolonialen Tradition der IG-Farben-Nachfolgegesellschaften)
Schmelzer, Janis
Bitterfeld-Wolfen. Komm. Betriebsgeschichte Bitterfeld-Wolfen. 1965. 44 S.

IG Farben und der IG Farben-Prozeß: zur Verwicklung eines Großkonzerns in die nationalsozialistischen Verbrechen
Hayes, Peter
1997.

IG-Farben verrät und verkauft die Interessen der Nation: Farbwerke Hoechst-ein Zentrum der Atomkriegsvorbereitung in Westdeutschland ; eine Studie über die Farbwerke Hoechst
[S.l.]. Farbwerke Hoechst. [ca. 1962]. 31 S.

IG Farben - vom "Rat der Götter": Aufstieg und Fall
Schmelzer, Janis
Stuttgart. Schmetterling Verl. 2006. 199 S.
ISBN 3896574698

IGF-I and IGF binding proteins: basic research and clinical management
Cianfarani, Stefano
Basel. Karger. 2005. X + 176 S.
ISBN 9783318012156

IGF-I Bindungsprotein-3-Konzentrationen in der Früh- und Spätphase nach chirurgischer Therapie bei hypophysärer Akromegalie
Charalampaki, Patra
1997. 48 S.

IGF-I induziert Apoptose in humanen MG63 Osteosarkomzellen: "die Schattenseite der Proliferation"?
Hille, Ron Nicholas Oliver
2006. 53 Bl.

IGF-I-Rezeptoren isolierter humaner Lymphozyten nach unspezifischer Mitogenstimulation und nach Stimulation mit dem T-Zell-spezifischen Antikörper OKT-3
Kronenwett, Michael
1989. 95 Bl.

Die IGF-I-Rezeptorkinase: biochemischer Vergleich mit dem Insulinrezeptor und der Insulinrezeptorkinase
Magg, Claudia
1998. 140 S.

IGFM-Kenntnisse über die Lage der Menschenrechte in der ukrainischen Armee 1993 - 1995
Wahnsiedler, Wanda
Frankfurt/Main. IGFM, Dt. Sekt. 1996. 25 Bl.

Da Sigfrido a Captain Harlock: mito e leggenda germanici nei fumetti e nei cartoon
Ferrari, Fulvio
2004.

IGFs: local repair and survival factors throughout life span
Clemmons, David
Heidelberg [u.a.]. Springer. 2010.
ISBN 9783642043017

IGFs in the nervous system
Müller, Eugenio E
Milano [u.a.]. Springer. 1998. X, 159 S.
ISBN 3540750428

Das igf-System: 1. geschlossenes System zur erfolgreichen Unternehmensführung
Wien. Orac. 1978. 116 S.
ISBN 3853682340

The IGF system: molecular biology, physiology, and clinical applications
Rosenfeld, Ron G
Totowa, NJ. Humana Pr. 1999. XII, 787 S.
ISBN 0896036928

IGF-Texte
Berlin. Institut für Genbiologische Forschung <<[u.a.]>>.

IGF-Texte
Braunschweig. polycom.